MENÜMENÜ SCHLIESSEN

PINK POWER PORTRÄT: Conny in Königsbrunn

Ich heiße Conny, bin 38 Jahre alt, ein “waschechter Bayer” 🙂 , habe drei Jungs im Alter von 6 und 3 Jahren sowie 17 Monaten. Und einen Mann hab ich auch. 🙂 Seit über 3 1/2 Jahren bin ich LAUFMAMALAUF-Partnerin in Königsbrunn im Süden von Augsburg.

 

“LAUFMAMAs sind Frischluftliebhaber, die auch ihre Kinder dazu erziehen werden,
dass Bewegung an der frischen Luft das allertollste ist!”

 

Wie bist Du LAUFMAMALAUF-Partnerin in Königsbrunn geworden?

Ich war mit meinem ältesten Sohn selbst lange Teilnehmerin bei Sandra in Augsburg und war total begeistert, Familie, Sport und Beruf unter einen Hut zu bekommen.

“Zuerst wollte ich als Trainerin den Süden erschließen, aber Sandra hat mich ermutigt, doch selbst Partnerin zu werden. Ich selbst habe schon immer Sport nur im Freien gemacht und sah darin die perfekte Lösung für mich. Und so konnte ich meinen Bürojob erstmal auf Eis legen.”

 

 

Wie bist Du gestartet und wo stehst Du jetzt?

Gestartet bin ich kurz nach der Geburt meines zweiten Sohnes im Sommer gleich mit 2 Kursen á 6 Teilnehmerinnen und seitdem laufen immer 3-4 Kurse, die richtig voll sind. Damit bin ich super zufrieden! Besser, finde ich, kann es in meinem kleinen Gebiet nicht laufen. Ich habe eine Trainerin die mich unterstützt und viele begeistertet Mamas, die mich weiterempfehlen.

 

Was ist das Besondere an Deinem Standort?

Das tolle an meinem Standort ist, dass wir eine klitzekleine Stadt mit nur 30.000 Einwohnern sind und sich viele wiedersehen beim Kinderturnen, auf dem Spielplatz und und und… und somit auch ganz schnell tolle Freundschaften entstehen. Toll ist auch, dass ich selbst immer wieder ehemalige Mamas treffe und darüber freue ich mich sehr!

Toll an meiner Stadt ist auch, dass unsere Hebamme Kursteilnehmerin ist und ich immer wieder mal Stunden bei ihr abhalte. Somit sind wir perfekt vernetzt! 🙂

 

Was ist Deine Motivation, die Dich als LAUFMAMALAUF-Partnerin antreibt?

 

Mein Antrieb ist, dass die Frauen nach meiner Stunde gute Laune haben
und mit einem guten Gefühl in den Tag starten.”

 

Das gilt auch für mich! 🙂 Nach der Stunde fühle ich mich tausendmal besser, habe frische Luft getankt, gelacht, gequatscht und trainiert. Und das möchte ich meinen Mamas auch geben. Denn das wichtigste ist: geht es den Mamas gut, gehts auch den Kindern gut!!

 

Worauf bist Du besonders stolz?

 

“Tatsächlich musste ich erst lernen auf mich stolz zu sein – dass ich es schaffe, 3 kleine Kinder, Job, Haus, Garten und alles drum herum zu managen. Und zwar so, dass nichts auf der Strecke bleibt.”

 

Meine Kinder gehen/gingen in keine Krippe und ich freu mich jeden Tag aufs neue, dass mein Kleinster jeden Tag neue Sachen lernt und ich dabei sein kann! Stolz bin ich auch, dass ich mich getraut habe als Quereinsteigerin bei LAUFMAMALAUF anzufangen und mir die Arbeit mit den Mamas jetzt so viel Spaß macht, dass ich mir nicht mehr vorstellen kann, wie es war, im Büro zu arbeiten.

 

 

Was würdest Du Frauen, die sich gerne mit LAUFMAMALAUF ihren Traum von der Selbstständigkeit erfüllen möchten raten?

Erst neulich hat eine Freundin gesagt, dass sie auch gerne LAUFMAMALAUF-Partnerin werden würde, sie aber nicht weiß, ob sie das schaffen würde. Meine Antwort an alle ist ein klares JA!

Das alles hier ist kein Hexenwerk! Ihr bekommt super Unterstützung von der LAUFMAMALAUF Zentrale. Viele hilfreiche Tipps gibt es auch von allen anderen Partnerinnen in unserer Whats App Gruppe und die PC-Programme zum Arbeiten sind auch nicht schwierig.

Machst Du gerne Sport? Bist Du gerne mit anderen zusammen und traust Dich was vor einer Gruppe zu sagen? Dann hast Du alle Voraussetzungen schon erfüllt! Die Arbeit ist so individuell gestaltbar wie es einem am besten passt! Ich würde es jederzeit wieder machen!

 

Sag uns drei Adjekte, die Dich beschreiben in Bezug auf….

  • Dein Training: effektiv und lustig (vor allem meine Schwäche die Extremitäten richtig zu benennen 🙂 )
  • Dein Muttersein: wild, laut und lachend
  • Dich als Working Mom: chaotisch gut organisiert und oft auf den letzten Drücker 🙂

 

Deine Lieblingsoutdooraktivitäten sind:

Meine Lieblingsoutdooraktivitäten sind Fußball spielen,Radln oder auf dem Skaterplatz abhängen mit den Jungs und definitiv der Spielplatz vor der Haustüre. Im Sommer ist unser Garten und der Pool mein Zuhause. 🙂

 

“Ich liebe mein bewegtes Leben, weil ich es mir so einrichten kann, dass alle sich wohlfühlen!”

 

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.