Reboot yourself – Woche 3: Die volle Packung frischer Energie

Auf geht’s in die dritte Woche voller Selfcare-Momente, die Euch ein gutes Gefühl bescheren. Erstaunlich, wie einfach es sein kann, oder? Vielleicht habt Ihr ja schon die eine odere andere Inspiration gefunden, die Ihr auch langfristig in Eurem Alltag nutzen möchtet? Wenn nicht, kein Problem, denn wir haben noch mehr auf Lager. Sicher ist da auch für Euch früher oder später das Passende dabei. Reboot yourself  – jetzt heißt es dran bleiben für die volle Packung frischer Energie!

 

  “Alles Schwierige hat seinen Ursprung im Leichten –

und alles Große im Kleinen.”

(Lao Tse)

Woche 3 – Jetzt heißt es dranbleiben

Es läuft wunderbar! Jetzt bloß nicht nachlassen. Die dritte Woche ist immer die Kritische, aber wir versprechen Euch: Dranbleiben lohnt sich! Hier kommen für Euch die neuen sieben Inspirationen.

FREITAG

Ha! Heute kommt eine Super-Idee 🙂 Drücken unmöglich, denn Zähne putzen tut jede von uns täglich mehrmals! Die perfekte Gelegenheit nicht nur “dumm rumzustehen”, sondern den geschenkten Moment zu nutzen. Bring Deinen Allerwertesten ganz nebenbei in Form und mach ein paar schöne Kniebeugen (Neudeutsch: Squats), während Du Deine Zähne reinigst. Koordinativ kann das schon herausfordernd werden, wenn Du “händisch” bei der Reinigung unterwegs bist. Eine elektrische Zahnbürste (noch dazu in einer coolen Farbe) macht die Sache bedeutend leichter.

Für die richtige Portion Bewegung im restlichen Wochenverlauf plane zusätzlich an zwei Tagen das FROSTY FITNESS 2 Workout fest ein. Frische Übungen, die Spaß machen und leicht umsetzbar sind. So tust Du Körper und Seele gleichermaßen etwas Gutes und kannst deutlich gelassener allen alltäglichen Herausforderungen gegenübertreten!

SAMSTAG

Wochenende ist auch Familienzeit! Klar, man kann einfach gemeinsam zuhause sein, aber man kann daraus auch richtige Quality Time machen. Mal ganz bewusst mit unseren Kleinen zu spielen macht Spaß und ist definitv Qualitätszeit. Groß und Klein sind dabei gleichermaßen glücklich und es entschleunigt total. Eindeutig Win-Win für alle Seiten :-). Sich intensiv miteinander beschäftigen funktioniert auch ganz wunderbar bei einem gemeinsamen Brettspiel. Wer keine Lust auf lange komplizierte Spielregeln hat und noch eine coole Spielidee braucht, dem sei YOOLOO Junior empfohlen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Maria (@prinzandlilu) am

SONNTAG

Heute ist Me-Time-Tag! Wann hast Du das letzte Mal bewusst in Dich und Deinen Körper hineingehört? Ist ewig her? Ja, das ist wohl leider die Regel. Darum nimm Dir heute mal eine kleine Auszeit dafür. Zieh Dich an ein ruhiges Plätzchen zurück und mache einen ‘Body Scan’. Falls Du das Prinzip noch gar nicht kennst: Wunderbar, dann lernst Du heut etwas Neues kennen, das vielleicht in Zukunft öfter mal auf Deinem Tagesplan steht. Auf YouTube gibt es viele verschiedene Videos von geführten Body Scans, die in der zeitlichen Länge und Ausführung variieren. Suche Dir einfach einen heraus, der für Deinen Geschmack und Deine Bedürfnisse passt. Ein Beispiel findest Du hier.

Wer hier eine noch tiefere Entspannung wünscht, der kann auch noch eine Akupressurmatte unterlegen. Der Druck der kleinen Spitzen stimuliert den Blutkreislauf. Ganz nach traditioneller chinesischer Medizin werden bestimmte Akupressurpunkte getriggert, die den Energiefluss anregen sollen. Das macht die entschleunigende Wirkung und Regeneration perfekt!

MONTAG

Hand auf’s Herz –  Wieviel Obst und Gemüse isst Du wirklich am Tag? Fakt ist, wir essen viel zu wenig! Zahlreiche Studien belegen, dass ein hoher Konsum von Gemüse und Obst den Gesundheitsstatus verbessert und das Risiko für Krebs und Herz-Kreislauf-Krankheiten senken kann. Die Gesundheitskampagne “5 am Tag” macht darauf aufmerksam und ihre zentrale Botschaft lautet: Täglich mindestens 5 Portionen Gemüse und Obst essen (3 Portionen Gemüse und 2 Portionen Obst). Klingt viel? Ist es aber eigentlich gar nicht. Es entspricht täglich rund 400 g Gemüse (z. B. 200 g gegartes Gemüse und 200 g Rohkost/Salat) und etwa 250 g Obst. Das Maß für eine Portion ist die eigene Hand. Daraus ergeben sich Mengen, die zu Alter und zur Körpergröße passen.  Super einfach – super hilfreich :-). Heute achte mal darauf, dass Du wirklich auf Deine “5 am Tag” kommst. Ein Tipp: Smoothies sind super köstlich und eine gute Möglichkeit, Obst und Gemüse mal anders zu konsumieren. Alles was Du dafür brauchst ist ein Smoothie-Maker/ Mixer.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Clever.Prävent.Nürnberg (@clever.praevent.nuernberg) am

DIENSTAG

Lasst uns mehr küssen! Küssen ist nämlich ein absolutes Wundermittel. Es ist gut für’s Gemüt, macht glücklich, hat einen Verjüngungs-Effekt, entspannt uns und stärkt die Abwehr. Wenn das allein nicht genug gute Gründe sind, um öfter mal kleine Küsschen oder einen intensiven Knutscher auszutauschen ;-). Gib heute jedem Familienmitglied bewusst einen Gute Nacht-Kuss. Für die kalte Jahreszeit empfehlen wir einen ganz natürlichen Lippenpflegestift ohne Schnickschnack. So bekommen spröde Lippen das perfekte Kuss-Feeling!

MITTWOCH

Kind: “In der Schule mussten wir heute aufschreiben, was unsere Mama besonders gut kann.”

Mutter: ” Und? Was hast Du geschrieben?”

Kind: ” Meckern.”

Oh je! So geht es manchmal. Dann steht man da und denkt nach. Ist das wirklich so? Meckere ich soviel? Obwohl ich doch ganz oft denke, was mein Kind gerade wieder Tolles getan/gesagt/geleistet hat. Und mal ehrlich, wie sieht es eigentlich mit unserem Partner aus? “Du hat schon wieder vergessen, den Müll rauszubringen.” So ein Satz ist schnell gesagt. Aber sagen wir auch mal, “Toll, dass Du heute früher von der Arbeit gekommen bist, um mit unserem Kind für den Test zu lernen!” Oftmals nehmen wir Dinge zu selbstverständlich oder vergessen über den Stress im Alltag auch einfach mal Dinge laut anzusprechen, die uns gut gefallen haben. Heute ist der Tag, an dem wir das ändern! Sage jemandem etwas Nettes, der in letzter Zeit zu kurz gekommen ist.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jana (@amother.story) am

Tipp: Ein tolles Tool, um gerade unseren Kids auch mal eine Belobigung zukommen zu lassen, ist ein Board, auf dem wir Aufgaben und erfolgreiche Umsetzung sichtbar machen. So behalten wir “lobenswerte” Dinge im Auge und können gleichzeitig mit den Kids wichtige Routinen üben. Funktioniert (vielleicht) auch bei unseren Partnern ;-)…

DONNERSTAG

Freundinnen-Zeit ist ein hohes Gut. Besonders wenn es um die Aufgeräumtheit unserer Psyche geht. Ein intensiver Austausch mit unserer Lieblings-Seelenverwandten oder einfach nur zusammen Spaß haben und ablachen. Beides ist wichtig und tut uns immens gut. Darum lautet unser Tagesziel für heute: Triff eine Verabredung mit Deiner Freundin für ein schönes gemeinsames Event. Um das besonders schön und liebevoll zu verpacken, eignet sich zum Beispiel eine coole PopUp-Karte. Die bleibt auch nach der gemeinsamen Unternehmung eine hübsche und sichtbare Erinnerung und vielleicht sorgt sie durch ihre Präsenz auch für eine rasche Wiederholung.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von MAMI CONNECTION (@mami_connection) am

Wir hoffen, Du hast mit diesen Inspirationen eine phantastische dritte Woche! Sammle weiterhin tolle Erfahrungen und wer weiß, vielleicht schleicht sich so die eine oder andere neue Routine in Deinen Alltag und verhilft Dir im Weiteren zu einem besonders glücklichen Jahr.

    Leave a Reply

    You must be logged in to post a comment.