Leckeres Focaccia mit Ratatouille-Gemüse

Hier verraten wir Euch ein absolutes Lieblingsrezept unserer Fitness-Managerin Laura: Focaccia mit Ratatouille-Gemüse. Wir haben es  bei unserem letzten Team-Meeting vor dem Lockdown light genießen dürfen und waren absolut begeistert. Richtig lecker ist es zusammen mit einem Salat.

Unser Tipp für ein total leckeres Focaccia mit Ratatouille-Gemüse

Ihr braucht dazu nur folgende Zutaten für ein Backblech und etwa 12 Stücke.

Focaccia mit Ratatouille-Gemüse

 

Zutaten für den Teig:

  • 500 g Weizenmehl
  • 1 Würfel Hefe (42g)
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz

Zutaten für das Ratatouille-Gemüse:

  • 2 Tomaten
  • 300 g Zucchini
  • 2 rote Zwiebeln
  • ½ Bund Oregano
  • 2 Knoblauchzehen
  • 60 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 EL Tomatenmark
  • 4 Stiele Thymian
  • 250 g Mozarella

Focaccia mit Ratatouille-Gemüse

Und so geht’s:

Mehl in eine Schüssel geben und die Hefe in 250 ml lauwarmen Wasser auflösen. Dann das Hefewasser, Salz und Olivenöl mit dem Mehl zu einem glatten Teig verkneten. Danach müsst Ihr den Teig 30 Minuten gehen lassen.

Jetzt könnt Ihr Tomaten und Zucchini in etwa 1 cm dicke Scheiben. Die Zwiebeln abziehen und ebenfalls in Scheiben schneiden.

Die Oreganoblättchen hacken sowie den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Danach könnt Ihr den Oregano und die Hälfte des Knoblauchs mit dem Olivenöl pürieren. Mit der Hälfte dieses Kräuteröls könnt Ihr nun die Gemüsescheiben bestreichen.

Focaccia mit Ratatouille-Gemüse

Dann ein bis zwei Bleche mit Backpapier auslegen und die Gemüsescheiben darauf verteilen und unterm heißen Backofengrill für etwa 10 Minuten rösten. Danach salzen und pfeffern.

Nun könnt Ihr den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen (160 Grad Umluft). Dann den Teig auf einem Blech ausrollen und das Tomatenmark mit dem übrigen Kräuteröl, Knoblauch und dem kleingehackten Thymian verrühren. Diese Soße dann salzen und pfeffern und auf den Teig streichen.

Nun den Gemüse-Mix darauf verteilen und den Mozzarella zerzupfen und dem Gemüse verteilen.

Das Focaccia im vorgeheizten Backofen nun 25 Minuten backen und dann servieren.

Guten Appetit!

    Schreibe einen Kommentar

    Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.