MENÜMENÜ SCHLIESSEN

Pink Power Porträt: Cindy in Villingen-Schwenningen


Foto: Andreas Schwarz

Ich bin Cindy, Mutter eines Teenagers und seit Mai 2017 LAUFMAMALAUF-Partnerin in Villingen-Schwenningen.

„LAUFMAMAs sind motiviert, unerschrocken und sensationell!“

Bitte erzähle uns etwas über Dich und wie Du LAUFMAMALAUF-Partnerin in Villingen-Schwenningen geworden bist:

Ich bin 34 Jahre alt, verheiratet, habe einen Sohn im Teenager-Alter. Sportlich bin ich die letzten Jahre immer mehr unterwegs, angefangen hat alles als Übungsleiter beim Sportverein. Später kamen noch Indoor Cycling und BodyCross dazu.

Schon lange wollte ich gern mein Hobby zum Beruf machen und mein Können als Trainerin beweisen. Als ich vor über einem Jahr zum dritten Mal stolze Tante wurde, hat mich meine Schwägerin auf LAUFMAMALAUF aufmerksam gemacht. Ich habe mich darüber informiert und war sofort von dem Konzept überzeugt. Es war perfekt. Deswegen habe ich auch nicht lange überlegt und wurde schnell – im Mai 2017 – LAUFMAMALAUF-Partnerin.

Und dass es so erfolgreich hier in Villingen-Schwenningen ankommt, darauf bin ich besonders stolz.

Was ist Dein Antrieb/ Deine Motivation als LAUFMAMALAUF-Partnerin?

Mein Motto lautet, „Erfolg ist eine Treppe, keine Tür“. Und genau das ist auch meine Motivation. Wenn ich meine LAUFMAMAs sehe, wenn sie bei ihren Anfängen noch etwas holprig sind und dann aber von Stunde zu Stunde besser und ausdauernder werden, macht mich das jedes Mal auch stolz. Aller Anfang ist schwer, aber wenn man dranbleibt, ist der Erfolg fast garantiert. – Ob es darum geht die perfekte Kniebeuge zu machen oder den Plan länger zu halten ist.

Foto: Andreas Schwarz

Was ist Dein schönstes Kundinnen-Erlebnis?

Es gibt so viele tolle Kunden Erlebnisse, da kann man sich gar nicht auf eines festgelegen aber das größte finde ich immer wieder, wenn Sie wieder den nächsten Kurs buchen, weil es Ihnen so viel Spaß macht.

Was magst Du besonders an Deiner Selbstständigkeit/ Deinem Beruf?

An meiner Selbstständigkeit schätze ich es, mein eigenes Ding so machen zu können, wie ich es mir vorstelle. Und wenn man dann merkt, dass man auf den richtigen Weg ist, ist es einfach ein tolles Gefühl.

Wie bist Du gestartet und wo stehst Du jetzt?

Gestartet bin ich im Mai 2017 mit drei Kinderwagen-Kursen. Mittlerweile sind es vier Kinderwagen-Kurse und ein Mama-macht-mehr-Kurs. Außerdem freue ich mich, seit April auch „Ganz-schön-schwanger“ im Programm zu haben.

Was schätzt Du an LAUFMAMALAUF?

An LAUFMAMALAUF schätze ich vor allem das Konzept. Denn an der frischen Luft mit den Babys zu trainieren finde ich Mega und ich wünschte das es das schon gegeben hätte, als mein großer noch klein war. Auch finde ich die Unterstützung der bzw. durch die Partnerinnen und Partnern einfach klasse.

LAUFMAMALAUF hat auch tolle Kooperationspartner am Start, so dass ich schon beim Ladies only Festival mit dabei war und auch zum Warm Up Team beim Muddy Angel Run Stuttgart gehörte. Dort haben wir gemeinsam, den Mädels ordentlich eingeheizt, bevor sie sich im Schlamm vergnügt haben. Einfach unvergessliche Erlebnisse!

Sage uns drei Adjektive, die Dich beschreiben in Bezug…

  1. auf das Training: fordernd, flexibel, motivierend
  2. auf das Muttersein: ein wenig zu streng und manchmal zu nachsichtig 😉
  3. auf Dein Leben als Working Mum: organisiert, strukturiert

Deine Lieblingsoutdooraktivitäten sind:

Meine Liebelingsoutdooraktivitäten sind Joggen und Wandern.

Was ist Dein Tipp für eine tolle Location für Familien in Deiner Region?

Villingen-Schwenningen bietet die Ideale Ausgangslage für tolle Unternehmungen. Zum wandern ist der Schwarzwald und die Schwäbische Alb gleich um die Ecke, dabei gibt es auch tolle Wanderungen schon für die kleinen. Dann ist der Bodensee nur 30 min entfernt und dieser bietet schließlich alles für Jung und Alt, quasi ein Kurzurlaub am „schwäbischen Meer“. Wenn es etwas mehr Adrenalin sein soll, dann ab im Europapark und wem das zu groß ist, dem gefällt bestimmt der beschauliche Steinwasen Park. Oder ganz einfach, die Kids erst auf dem schön großen Spielplatz im Hubenlochpark toben lassen und dann gemeinsam runter in die historische Villinger Innenstadt und bei einem Eisbecher und Cappuccino entspannen.

 

„Ich liebe mein bewegtes Leben, weil es mich zufrieden und glücklich macht.“

Schreibe einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.