fbpx
MENÜMENÜ SCHLIESSEN

Sag JA! – Zwei Buchstaben, die Dein Leben verändern

Das alte Jahr ist Vergangenheit! Mit dem Januar stellt sich alles wieder auf Null. Nie ist die Gelegenheit so günstig mit Gewohnheiten zu brechen, die Dich hemmen oder stören. Und mit der neuen Zeitrechnung auch mal neue Wege zu gehen. 2019 wollen wir Dich über das Jahr mit zwölf Intentionen inspirieren, die Denkanstöße geben und vielleicht (wenn Du Dich darauf einlässt) etwas in Eurem Leben positiv verändern können!

Einfach mal JA sagen

Im Januar wollen wir ermutigen, JA zu sagen. Was für ein aufregender Gedanke! Überall hören wir, dass wir uns abgrenzen und lernen müssen Nein zu sagen, um uns selbst zu schützen, uns nicht zu überfordern, um Raum für uns selbst zu behalten und so weiter. Wie wäre es aber, wenn wir diesen Gedanken mal neu denken? Wenn es mal nicht darum ginge Nein zu sagen, sondern JA zu sagen zu Dingen, an denen wir wachsen können? Ganz schön gewagt, oder?! Aber auch eine großartige Chance!

My Year of YES

Sich auf Neues einzulassen, ist immer auch Überwindung. Oftmals vermeiden wir lieber, was uns vor eine persönliche Herausforderung stellt. Es könnte ja schief gehen und das macht uns eben unsicher.

„Du sagst nie JA zu irgendwas!“ bei diesen Worten ihrer Schwester rührte sich etwas in Shonda Rhimes (Executive Producer u.a. von der Serie Grey’s Anatomy) und brachten sie zum Nachdenken. Was wäre, wenn wir die Dinge willkommen hießen, die uns soviel Überwindung abverlangen und schauen, was es mit uns macht? Wachsen an der Herausforderung.

Sie startete ihr Projekt „Year of YES“- ein Jahr lang JA sagen statt Nein. In ihrem wunderbaren gleichnamigen Buch erzählt sie, wie das JA sagen in unterschiedlichsten Bereichen ihr Leben verändert hat. Ob im öffentlichen Bereich fruchteinflößende Auftritte vor Massenpublikum oder im Privaten die eigene Gesundheit endlich ernst zu nehmen oder schwierige Gespräche über Beziehungen und Situationen zuzulassen, die sie blockierten. Und zu guter Letzt die JAs, die von ihr verlangten sich selbst zu erforschen, zu bestärken, sich auch mal zu applaudieren und vor allem sich selbst zu lieben.

Inspirierende Lektüre: Shonda Rhimes „Year of YES“

#IchsageJAzu … – Poste Dein JA und gewinne

Was könnte Deine Erfahrung mit einem JA bereichern? Was könnte Deine persönliche Challenge sein? Wozu sagst Du 2019 JA statt Nein? Was muss bei Euch endlich Raum bekommen?

Postet im Januar Eure Bilder mit dem Hashtag #IchsageJAzu auf Instagram und taggt @laufmamalauf. Oder kommentiert den Aktionspost auf der LAUFMAMALAUF-Facebookseite. Schreibt auf wozu Ihr JA sagen wollt. Alle mutigen Teilnehmerinnen springen in den Lostopf und können coole Fitness-Accessoires von TOGU gewinnen.

 

Wir haben uns dazu auch in unserem Headoffice-Team umgehört.

Katja- LML-Head of Head Office Team (HOT)

„Ich esse seit über 20 Jahren kein Fleisch. Seit Januar 2018 verzichte ich auch auf Fisch und Seafood. An die vegane Ernährung habe ich mich bisher aber nicht herangetraut. Wird wirklich hart für mich, denn ich LIEBE Milchkaffee und Käse. Werde es aber tapfer ausprobieren und hoffentlich durchhalten.“

Karen – Office Manager LML-HOT

„Kennt Ihr das? Auf der anderen Seite ist das Gras immer grüner? Schrecklich! Deshalb sage ich jetzt einfach mal von ganzem Herzen JA zu MEINEM Leben, denn ich habe tolle Kinder, einen wundervollen Mann, einen Hammerjob mit richtig tollen Kolleginnen mit Freundinnenpotenzial und und und … Also, bei mir ist das Gras auch richtig schön grün!“

Tabea – Fitness-Managerin LML-HOT

„Mehr Paarzeit! Im Alltag mit drei Kindern ist es nicht leicht, sich als Paar nicht zu verlieren und immer mal wieder Zeit zu zweit zu finden. Davon muss es 2019 mehr geben!!“

Constanze- Operations Managerin LML-HOT

„7-9 Stunden Schlaf sind gesund und erholsam für uns. Schaffe ich das? Nur in den seltensten Fällen. Und das merke ich dann durchaus auch ab und an am nächsten Tag. Für 2019 sage ich deshalb JA zu mindestens 8 Stunden Schlaf pro Nacht – mehr Kraft und keine Panda-Augen mehr… das ist meinen Challenge und mein Dankeschön an mich.“

Katha- Fitness-Managerin LML-HOT

„2019 möchte ich MICH mehr in den Fokus rücken. Ich möchte mir Auszeiten schaffen, um abzuschalten, die Gedanken schweifen zu lassen, zur Ruhe zu kommen und aufzutanken. Ziel ist es, den Moment genießen zu können und den hektischen Alltag zu entschleunigen.“

Kim – Presse & Media LML-HOT

„Ich bin ein Gemeinschaftstier. Immer mit Menschen um mich herum. Privat und beruflich, ich mag es einfach. Im Alltag, zum gemeinsamen Kaffeetrinken, Urlaub oder Ausflüge machen, was auch immer die Gelegenheit hergibt. Wenn ich die Wahl habe, dann entscheide ich mich eigentlich immer für eine Aktion in Begleitung. Mit mir allein, bin ich eigentlich nie. ME-TIME heißt also Zeit mit mir allein verbringen. Kann ich mich eigentlich aushalten? Was passiert, wenn ich mir mal Raum mit mir selbst gebe? Gedanken durchdenken, Tagebuch schreiben, mich vielleicht sogar mal langweilen? Ich bin gespannt!“

Schreibe einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.