Team Hamburg-West

Liebe (werdende) Mama in Hamburg-West,
Lena ist LAUFMAMALAUF Partnerin in Hamburg-West und macht zusammen mit freiberuflichen Trainerinnen (werdende) Mütter fit. Alle sind ausgebildeten Sportlehrerinnen, Physiotherapeutinnen, Fitnesstrainerinnen oder Yoga- und Pilateslehrerinnen mit zahlreichen Zusatzqualifikationen. Und natürlich haben alle eine Weiterbildung im Bereich prä- und/oder postpartaler GroupFitness.

Und alle freiberuflichen Trainerinnen sind selbst MAMA – und wissen, wovon sie reden! Sie unterstützen Dich dabei, während der Schwangerschaft fit zu bleiben bzw. nach der Geburt wieder fit zu werden.

  • Lena

    Ursprünglich ist Lena (Jg. 78) als Juristin absolute Schreibtischtäterin. Als sie mit Kind bei ihrem damaligen Arbeitgeber offenbar nicht mehr erwünscht war, hat sie sich kurzer Hand mit LAUFMAMALAUF in ihrer ersten Elternzeit selbstständig gemacht. Die waschechte Hamburger Deern war begeisterte Basketball-Spielerin bis in die Regionalliga und langjährige Trainerin im Jugend- und Erwachsenenbereich. Aber auch Yoga, Tauchen, Klettern und Skifahren sind ihr Ding. Kurz: Wo Lena ist, ist vorn!

    Während ihrer Schwangerschaft mit Töchterchen Elisa, die im Sommer 2012 auf die Welt kam, hat sie folgerichtig ihre Fitnesstrainer-Ausbildung gemacht und bildet sich seitdem mit großem Engagement weiter fort. Mittlerweile ist sie nicht nur auf das Training mit Mamas während der Schwangerschaft und nach der Geburt spezialisiert, sondern ist auch DTB-Pilates-Kursleiterin, Beckenboden-Trainerin, Ernährungs-Fachberaterin und fit in Faszienfitness.

    In ihrer Freizeit engagiert Lena sich bei Cradle to Cradle und bloggt auf Greenschnack zu Hamburger Nachhaltigkeitsthemen.

    Lena betreut ihr langsam wachsendes Trainerinnenteam in Hamburgs Westen mit viel Freude und hat enormen Spaß daran junge Mamas nach ihrer Schwangerschaft wieder in Form zu bringen. Sie weiß ganz genau, wie sehr die erste Zeit mit Baby schlaucht und tut deshalb alles, um etwas für das Wohlbefinden der Teilnehmerinnen zu tun: „Die Mamas haben es verdient!“.

  • Esther LAUFMAMALAUF Hamburg

    Esther

    Esther (Jg. 82), ist seit der Geburt ihres Sohnes Luis in Hamburg zu Hause und kommt ursprünglich aus Nürnberg. Momentan ist sie in Babypause und steigt nach ihrer Elternzeit aber wieder ein.

    Sport spielte in ihrem Leben schon immer eine große Rolle. Neben Sportarten wie Yoga, Tauchen, Snowboarden und Klettern führte sie ihre zweite große Leidenschaft – das Reisen – zu ihrem jetzigen Job bei einem Reiseveranstalter für Kitesurfreisen auch zum Kitesurfen.

    Ihre Sportbegeisterung in Verbindung mit der eigenen Erfahrung als Mutter setzt Esther nun für das LAUFMAMALAUF-Training ein, um die Teilnehmerinnnen darin zu unterstützen, nach der Geburt wieder ein Stück zu sich selbst zu finden.

    Freut Euch drauf, mit Esther ins Schwitzen zu kommen und Körper und Geist zu stärken!

    „Wenn man morgens Sport macht, ist der ganze Tag viel schöner!“

  • Lynn LAUFMAMALAUF Hamburg

    Lynn

    Lynn hat als Regionalpartnerin bereits die Wormser Laufmamas fit gemacht und lebt nun seit Juli 2016 im schönen Hamburg und bereichert jetzt unser Team.

    Die Leidenschaft als Fitnesstrainerin zu arbeiten, hat die Kulturwissenschaftlerin bereits im Studium ergriffen. Vor einigen Jahren hat sie dann mit dem Joggen begonnen und seitdem ist Outdoorsport aus ihrem Alltag nicht mehr weg zu denken. Der Mix aus frischer Luft, sportlicher Aktivität und gemeinschaftlichem Spaß ist es, was sie an LAUFMAMALAUF so begeistert!

    In ihrer Freizeit reist sie gern in ferne Länder oder besucht ihre Freunde, die in ganz Deutschland verstreut leben. Einen weiteren sportlichen und geistigen Ausgleich findet Lynn im täglichen Yoga-Training.

    „Ich freue mich auf viele LAUFMAMAs, die Lust haben, sich von mir motivieren zu lassen und den Sport im Park geniessen!“

  • LAUFMAMALAUF, Hamburg, Trainerin, Cristina

    Cristina

    Cristina (Jg. 79) ist leidenschaftliche Marathonläuferin; ihre regelmäßigen Laufeinheiten braucht sie wie die Luft zum Atmen. Erfolgreich und mit Freude läuft sie gerne Läufe mit Höhenmetern oder von einem Kontinent zum anderen wie in Istanbul oder einfach nur in Städten, die sie immer schon besuchen wollte. Als Mutter von zwei lebhaften Jungs ist sie immer in Bewegung. Außerdem hat sie Kraulen in der 50m-Bahn für sich entdeckt und zur Kräftigung hält sie sich mit Übungen von Joseph H. Pilates fit. Ansonsten fährt sie wenn möglich nur Fahrrad, kennt alle Seen im Umland und verrät euch gerne, wo es die meisten Treppen in Hamburg zum Trainieren gibt.

    Die Weiterbildung zur Fitnesstrainerin ist für sie die perfekte Ergänzung zur Vereinbarkeit ihres Berufs als freiberufliche Grafik-Designerin mit ihrer Familie.
    Sie ist eine typische Stadtpflanze – liebt einerseits die Ruhe der Natur, und andererseits den Trubel und die Geschäftigkeit ihrer Lieblingsstadt Hamburg.

    Die Wahlhamburgerin scheut sich weder vor der Hamburger Brise noch vor Regen – Hauptsache draußen sein, ist ihre Devise. Sie holt das Beste aus euch heraus und weiß aus eigener Erfahrung, wie ihr durch das richtige Training nach der Geburt eure Mitte stärkt und zu eurer alten Form zurückfindet, oder noch besser werdet. Ganz nach dem Motto: „Kinder sind die besseren Gewichte – sie lachen und wachsen mit.“
    Eine schönere Motivation für uns Mütter gibt es nicht. Lebendig sein heißt in Bewegung sein!