Team Stuttgart

Lerne hier LAUFMAMALAUF Stuttgart kennen!

Liebe (werdende) Mama in Stuttgart,
Catherine und Jana sind LAUFMAMALAUF Partnerinnen in Stuttgart und machen zusammen mit freiberuflichen Trainerinnen (werdende) Mütter fit. Alle sind ausgebildeten Sportlehrerinnen, Physiotherapeutinnen, Fitnesstrainerinnen oder Yoga- und Pilateslehrerinnen mit zahlreichen Zusatzqualifikationen. Und natürlich haben alle eine Weiterbildung im Bereich prä- und/oder postpartaler GroupFitness.

Und alle freiberuflichen Trainerinnen sind selbst MAMA – und wissen, wovon sie reden! Sie unterstützen Dich dabei, während der Schwangerschaft fit zu bleiben bzw. nach der Geburt wieder fit zu werden.

Wir wissen, dass es nicht immer einfach ist, als frischgebackene Mama die Zeit für Sport und für Dich selbst zu finden. Wir leiten effektive Übungen für Dich an, korrigieren und motivieren bei Bedarf. Zeitgleich lassen wir Dein Kind nicht zu kurz kommen. Den Kinderwagen zu schaukeln oder Dein Kind zu bespaßen gehört zu unserer Aufgabe dazu!

  • Catherine

    Ihr Sohn Noah kam 2009 in Australien zur Welt und gleich war ihr klar, dass sie nun keinen Vollzeit Bürojob mehr haben wollte. Inspiriert durch ihre Group Fitness Erlebnisse frühmorgens am Strand in Sydney, entschied sie sich, ihrem bisherigen Job als Personalentwicklerin den Rücken zu kehren und sich zum Personal Trainer ausbilden zu lassen. Nach fast sechs Jahren in Australien entschloss die Familie sich 2011 zur Rückkehr nach Deutschland. Im November 2011 kam ihre Tochter Elise zur Welt, kurz drauf zogen sie nach Stuttgart.

    Wenn sie mal einen Moment für sich hat, geht sie gern Laufen oder Fotografieren. Sie liebt es, draußen in der Natur zu sein, andere Länder zu bereisen und am besten zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf Entdeckungsreise zu gehen.

    Die Entdeckung des Group Fitness war ein bedeutendes Ereignis in ihrem Leben: nicht nur, dass sie Freunde, einen klaren Kopf trotz Schlafmangel, eine höhere Belastbarkeit und dieses wohlige Erschöpfungsgefühl gewann, sondern auch, dass es ihr den Weg in eine neue berufliche Betätigung öffnete. Es ist ihr Bestreben, anderen Frauen auf ähnliche Weise Zeit für sich zu schenken, so dass sie emotional gelassener, physisch stärker und sozial vernetzter von ihren LAUFMAMALAUF-Kurse nach Hause gehen.

  • Jana

    Jana (Jg. 1975) ist Dipl.-Betriebswirtin und hat Sport (Langstreckenlauf, Skifahren, Fitness-Sport) bisher nur für sich selbst als Ausgleich zur Bürotätigkeit betrieben. Ursprünglich kommt sie aus Berlin und ist durch ihren Mann 2008 nach Stuttgart gezogen. Ihre erste Tochter Victoria kam 2011 zur Welt. Zu LAUFMAMALAUF kam Jana als Teilnehmerin nach der Geburt ihrer zweiten Tochter Catharina, die 2014 geboren wurde. Jana ist ein richtiger Outdoorfan. Ihre Liebe zur Bewegung an der frischen Luft verbindet sie gern mit Joggen, Wandertouren im Urlaub und unendlich vielen Spielplatzbesuchen mit ihren Kindern. Am liebsten ist sie in der Natur. Sie sitzt aber auch gern in Straßencafés und plaudert. Durch den Outdoorsport bei LAUFMAMALAUF ließ sich Jana derartig inspirieren, dass sie ihr Hobby zum Beruf gemacht und ihre Elternzeit mit einer Ausbildung zur Sport- und Fitnesstrainerin genutzt hat. Die Verbindung von Outdoorfitness-Sport und Networking begeistert Jana bei LAUFMAMALAUF. Für sie kann sich der Tag nur noch positiv gestalten, wenn sie morgens bei frischer Luft Sport getrieben und anschließend noch ein nettes „Pläuschchen“ mit anderen Mamas gehalten hat. Bei allem darf der Spaß für sie aber nicht fehlen. Jana möchte gern an andere Mamas ihre Begeisterung, etwas für sich zu tun und in einer netten Gruppe sich auszutauschen, weiter geben.

  • Esther

    Esther ist lizensierte Fitnesstrainerin und unterrichtet Les Mills Kurse Bodypump, Bodycombat und Bodyattack. Sie ist Mutter von Deniz, Ebru, Cidem, Yade, Zelal und Serwan.

    Ihr Hobby Radfahren verbindet sie mit den täglichen Besorgungen, denn man sieht Esther sehr oft mit ihrem Rad (hellblaues Winora) immer dabei Serwan im Fahrradsitz – und das bei (fast) jedem Wetter! Neben Inlinern, malen und wandern ist Esther bekannt für ihre sehr leckeren „Arabischen Honigkuchen“ oder andere Leckereien. In Ihrer Freizeit sieht man sie auch oft im Schrebergarten gleich um die Ecke.

    Wie man dieses alles unter einen Hut bekommt will Esther bei LAUFMAMALAUF neben der körperlichen Fitness gerne auch an anderen Mamas weitergeben.

  • Susan

    Susan ist ausgebildete Physiotherapeutin und fühlt sich nur mit einer guten Portion Bewegung so richtig lebendig.

    Sport war schon immer ein wichtiger Teil ihres Alltags. Angefangen mit Schwimmen und Leichtathletik in der Kindheit, später Badminton und Volleyball. Vor einigen Jahren hat sie ihre Leidenschaft fürs Yoga und Joggen entdeckt und findet in dieser Kombination den optimalen Ausgleich zum quirligen Leben als Mutter von 3 Kindern.

    In Susans Garage findet man kein Auto, dafür aber ein Sammelsurium an Fahrrädern, Anhängern und Laufrädern. Am liebsten düst sie so mit allen drei Kindern durch Wiesen und Wälder.

    Das LAUFMAMALAUF-Konzept hatte sie sofort überzeugt: Sport, frische Luft und der Austausch mit anderen sportbegeisterten Müttern war für sie die beste Mischung für den sportlichen Wiedereinstieg nach beiden Geburten; zuerst als Teilnehmerin mit 1 Kind, nach der 2. Geburt mit beiden Kindern und nun als Trainerin.

    Sehr positiv an LAUFMAMALAUF findet sie, dass ihre Kinder gleich von Anfang an an ihrem sportlichen Leben teilhaben. Es kommt nicht selten vor, dass ihre „Große“ zu Hause LML-Übungen macht und danach „Und nun zur nächsten Station!“ ruft 😉

    Susan freut sich darauf, ihre Begeisterung für Bewegung an der frischen Luft an andere Mütter weiterzugeben und gemeinsam mit viel Motivation und Spaß an Fitness und Wohlbefinden zu arbeiten.


  • Evelyn

    Evelyn

    Evelyn (Jg. 73) ist diplomierte Sportlehrerin und begeisterte Outdoorlerin. Seit über 10 Jahren ist sie als Wanderführerin in Europa unterwegs und freut sich nun für LAUFMAMALAUF ihre Outdoor-Begeisterung in Verbindung mit Fitness-Training an Mamas mit (oder ohne) Kinderwagen weiter zu geben. Dabei profitiert sie von ihren persönlichen Erfahrung als Mutter zweier Jungs (Ole, Jg. 2004 und Janne Jg. 2010), denn auch Evelyn weiß, was es bedeutet, nach 2 Schwangerschaften wieder fit zu werden und dabei auch noch Spaß zu haben.

  • Silke

    Silke (Jg 74) ist verheiratet und Mutter von Tom (2011) und Mads (2012).

    Vor ihrer Zeit als LAUFMAMALAUF -Trainerin war sie als Marketing und Event-Managerin bei einem großen Softwareunternehmen tätig. Kurz vor der Geburt ihres ersten Sohnes zog sie Anfang 2011 zu ihrem Mann nach Stuttgart.

    Schon seit Kindheit an drehte sich vieles in ihrem Leben um das Thema Sport.

    Begonnen hat für Silke alles mit der Leichtathletik bei Jugend trainiert für Olympia und dem Schwimmen in der Schulmannschaft.

    Ihr Vater, selbst bis heute ambitionierter Läufer, weckte schon früh ihre Begeisterung für das Joggen. Früh lief sie in diversen Lauftreffgruppen mit, die sie später zeitweise auch anführte. Das Laufen durch die Natur und die Teilnahme an Stadtläufen wurde zu einem festen Bestandteil ihres Lebens und ist es bis heute auch immer geblieben.

    Als Ausgleich zu ihrem oft sehr aufreibenden Beruf im Eventbereich, fand Silke später zudem Entspannung beim Ashtanga-Yoga und beim Mountainbiken.

    Das Radfahren begeisterte sie so sehr, dass sie sich 1999 als Spinning-Instructor ausbilden ließ und nebenberuflich als Trainerin in Fitnessstudios Kurse gab.

    Schon während ihrer ersten Schwangerschaft hatte Silke von LAUFMAMALAUF gehört und war nach der Geburt des ersten Sohnes Tom selbst eine begeisterte LAUFMAMA.

    Überzeugt von dem Konzept „Sport für Mama mit Kind an der frischen Luft“ entschloss sie sich bereits im Frühjahr 2012, selbst als Trainerin bei LAUFMAMALAUF einzusteigen.

    Nach der Geburt ihres zweiten Sohnes Mads, musste sie die Trainertätigkeit vorübergehend einstellen.

    Silke liebt ihr bewegtes Leben und ist zusammen mit ihren beiden aufgeweckten Jungs meistens draußen in der Natur anzutreffen, ob auf einer Jugendfarm, im Haus des Waldes oder irgendwo mit dem Fahrrad im Wald oder auf dem Feld. Im Urlaub beim Zelten auf Korsika erlebt sie mit ihrer Familie die gern die Natur pur.

    Draußen zu sein, so Silkes Motto, ist wichtig für Körper und vor allem Geist. Jetzt freut sie sich sehr auf den Wiedereinstieg bei LAUFMAMALAUF und hofft auch andere Mütter von ihrem Motto überzeugen zu können.

  • Swantje

    Als Swantje eines Tages durch den Rosensteinpark joggte, stellte sie fest, dass die Stuttgarter Mütter sportlich, kreativ und auch ein wenig verrückt sind: Wer macht schon im Herbst mit Hokkaido-Kürbis in der Hand sein Workout?! Einfach eine tolle Idee, fand sie.

    Inzwischen ist Swantje verheiratet, Mutter einer Tochter (Jg. 2017) und selbst Trainerin bei LAUFMAMALAUF.

    Als Sportwissenschaftlerin hat Swantje bisher im Bereich Rehabilitation und Prävention gearbeitet, war dort auch als Trainerin in Rehasport-Gruppen und in Entspannungskursen tätig. Das Fitnessprogramm und Lauftraining lebte sie bisher mehr in ihrer Freizeit aus.

    Wenn Swantje gerade nicht joggen geht oder sich auf andere Weise in Bewegung hält, verbringt sie gerne Zeit mit der Familie oder Freundinnen, genießt Natur, Urlaub, Kreativität und einen guten Cappuccino.

    Mit Kind wollte sie sich nicht gleich wieder in die Arbeit stürzen und fand so bei LAUFMAMALAUF ihren perfekten Platz: An der frischen Luft, das Kind mit dabei, gemeinsam mit anderen Frauen – und ein Workout, das es in sich hat.

    Auch wenn Swantje ein anstrengendes Training liebt, ist für sie die gesunde Balance in allem entscheidend. Ihre eigene Erfahrung zeigt, dass sich frisch gebackene Mamas genau diese Balance oftmals erst zurück erobern müssen. Ihr hat dabei vor allem der Sport und die Bewegung an der frischen Luft geholfen. Und gerade deshalb will sie anderen Mamas dabei helfen, wieder in Form zu kommen und ihre Balance wieder zu finden.

     

  • Verena

    Verena (Jg. 89) ist vor der Geburt ihrer ersten Tochter Sophie im Oktober 2018  durch Freunde auf LAUFMAMALAUF gestoßen: „Das ist genau dein Ding. Gemeinsam Sport im Freien, mit Kind und Kinderwagen trainieren“. Und so war es dann auch. Verena hat noch in ihrer Schwangerschaft die Ausbildung zur LAUFMAMALAUF-Trainerin absolviert, um nun mit ihrer Tochter gemeinsam starten zu können. Sportbegeistert ist Verena schon von klein auf und so bestimmt Bewegung nicht nur privat, sondern auch beruflich ihr Leben. Als Sportlehrerin an einer Realschule, hat sie nebenbei bereits schon vor LAUFMAMALAUF als zertifizierte Fitness-Traineringearbeitet. Hinzu kommt das Interesse für eine gesunde Ernährung und die Ausbildung zur Ernährungsberaterin. Privat macht sie Sport am liebsten draußen, so trifft man Verena auch außerhalb der Trainingskurse mit ihrem Hund an der Karlshöhe oder bei einer Joggingrunde im Bürgerwald wieder. Sport soll Spaß machen, ein Ausgleich und auf jeden Fall für einen selbst sein. Diese Einstellung lebt Verena privat und möchte sie auch in ihren Kursen weitergeben.

  • Carolina

    Carolina (Jg 1988) ist für ihre Ausbildung in der Schwabengarage nach Stuttgart gezogen und hat dort auch ihren Mann Marc kennengelernt. Vor drei Jahren haben sie dann „Ja“ gesagt und im Januar diesen Jahres kam ihre Tochter Nele Marie zur Welt.

    Im Moment ist sie in Elternzeit und hat davor das Marketing in der Schwabengarage mit Leidenschaft geschmissen. Ihre zweite Leidenschaft galt schon immer dem Sport und deswegen hat sie im letzten Jahr ihre Fitness Trainer B Lizenz gemacht. Neben dem Joggen, waren Homeworkouts und Yoga ihre Lieblingssportarten. Sie freut sich sehr nun Teil von Laufmamalauf zu sein und ihre Leidenschaft mit anderen zu teilen.

    Neben dem Sport ist das Reisen, Familie und Freunde, Instagram und ihr Blog Dinge die ihr Freude machen.

  • Tanja

    Tanja (Jg. 84) hat sich nach der Geburt ihrer Tochter (Jg. 2016) eine Möglichkeit gesucht, gemeinsam mit Kind Sport zu treiben und wieder fit zu werden. So stieß sie auf LaufMamaLauf, und war begeistert, dass die Kurse dazu auch noch im Freien stattfanden. Als begeisterte Outdoor Sportlerin, die viel und gerne reist und vorrangig in den Bergen unterwegs ist, war das genau das richtige Konzept. Nach mehreren Monaten als Teilnehmerin, entschied sich Tanja selbst als Trainerin aktiv zu werden, da sie sich eine reine Bürotätigkeit (Ingenieur Umwelttechnik) nicht mehr vorstellen konnte. Als LaufMamaLauf Trainerin konnte sie Spaß am Sport sowie Freude am Draussen sein verbinden und dies jetzt ihrerseits an die Teilnehmerinnen vermitteln. Neben ihrem aktiven Outdoor-Leben, ist Tanja eine Mannschaftssportlerin und treibt seit mehr als 10 Jahren aktiv Volleyball, mit allen dazugehörigen sportlichen Verpflichtungen, bestehend aus Training am Ball wie auch dem Kraftaufbau der einzelnen Muskelpartien.
    Nach einem Jahr schwangerschaftsbedingter Verletzungspause, absolvierte sie während ihrer Elternzeit in 2018 die Ausbildung zur lizensierten B Fitnesstrainerin und stieß Anfang 2019 zum LaufMamaLauf Team Stuttgart. Zunächst als GanzSchönSchwanger Trainerin, da sie Ende 2019 ihre 2. Tochter erwartet.