PINK POWER PORTRÄT: Tine aus Bergisch Gladbach

Ich heiße Tine, bin Mama eines Sohnes und LAUFMAMALAUF-Partnerin in Bergisch Gladbach und Köln-Ost.

 

„LAUFMAMAs sind spritzig und inspirierend!“

 

Erzähle uns bitte etwas über Dich:

Ich bin Tine aus Bergisch Gladbach, Mama von Frederik (4,5 Jahre), gelernte Betriebswirtin und komme aus der Finanzdienstleistung. Das hat mich nicht aber mehr glücklich gemacht.

 

„Immer schneller, immer mehr und immer länger arbeiten.
Das kam für mich nach der Schwangerschaft nicht mehr in Frage!“

 

Wo bleibt denn da meine Familie, vor allem mein Kind? Ich habe hin und her überlegt und eigentlich wusste ich die ganze Zeit schon, was ich machen wollte. Denn es hatte mich schon lange gepackt, aber ich hab es mir nicht zugetraut.

Meine Ausbildung zu Fitnesstrainerin hab ich dann letztes Jahr in Angriff genommen und jetzt bin ich es: LAUFMAMALAUF Partnerin seit Januar 2017!

Was ist Dein Antrieb/ Deine Motivation als LAUFMAMALAUF-Partnerin?

 

„Diese Bild ist recht aktuell und zeigt mich und meine Trainerin, Mentorin,
Freundin und LAUFMAMALAUF-Kollegin Tabea und ihre dritte Tochter!“

 

Ich war selbst jahrelang begeisterte Teilnehmerin bei Tabea und niemand, wirklich niemand, hat mich je so von Sport und Bewegung an der frischen Luft begeistert wie sie. Diese Möglichkeiten:

  • sich im Job mit Menschen zu umgeben,
  • meine Familie und meinen Job unter einen Hut zu kriegen,
  • etwas für sich zu tun an der frischen Luft und an tollen Locations
  • und diese zufriedenen Gesichter nach dem Kurs!

Was für ein toller Job! Das wollte ich auch: Mamas mit der Begeisterung für Bewegung an der frischen Luft anstecken und LAUFMAMALAUF Partnerin werden!

Worauf bist Du besonders stolz?

„Ganz klar auf meine kleine Familie!“

 

Ich bin stolz, dass ich den Sprung gewagt habe, etwas ganz Neues anzufangen und jetzt LAUFMAMALAUF Partnerin bin und wenn meine Mamis einen Folgekurs buchen, weil es ihnen Spaß macht!

Was ist das besondere an Deinem Standort, an Deinen LAUFMAMAs?

Meine LAUFMAMAs sind alle etwas ganz Besonderes: Sie bringen jede für sich ihre Persönlichkeit, ihre Geschichte, ihre Kinder und ihre Motivation mit. Es bereichert mich, mich mit ihnen auszutauschen, Erlebnisse zu teilen, Meinungen zu hören oder einfach mal herzhaft zu lachen und albern zu sein! Sie sind einfach inspirierend!

Was ist Dein schönstes Kundinnen-Erlebnis?

Das schönste nach einem Kurs ist es in die glücklichen Gesichter zu sehen! Glückliche Muttis – glückliche Kinder!

Wie bist Du LAUFMAMALAUF-Partnerin geworden?

Zwischen der Betriebswirtin und der Fitnesstrainerin lagen nur eine Schwangerschaft und drei Jahre aktive LAUFMAMA sein, natürlich ein kurzes Grübeln und ein langes Trauen, aber dann ging es schnell!

Was magst Du besonders an Deiner Selbstständigkeit?

Die Möglichkeit mich selbst zu organisieren, meine Flexibilität ist großartig: Ich kann meine Arbeitszeit selber einteilen und habe genug Zeit für meine kleine Familie! Besonders einfach ist es, zum Beispiel wenn die Kita zu hat. Dann nehme ich den kleinen Mann mit und meine Mamis haben dafür das größte Verständnis! Und sie freuen sich, wenn er ihre Babys bei den Übungen bespaßt, sie schuckelt und die Nuckis wieder in den Mund stopft oder die Babys streichelt.

Wie bist Du gestartet und wo stehst Du jetzt?

Der Januar dieses Jahres war ein denkbar schlechter Zeitpunkt zum Starten. Aber so geht es bestimmt vielen, die sich selbstständig machen.

 

„Ich dachte, ein neues Jahr mit neuen Vorsätzen würden vielleicht die eine oder andere Mutti an die Luft holen, aber es war bitterkalt und so war mein Start eher schleppend.“

 

Angefangen habe ich mit einem Personal Training im verschneiten Wald, aber jetzt laufen zwei tolle Kurse mit Kind und Kinderwagen und der dritte geht jetzt abends mit Mama-macht-mehr los!

Sage uns drei Adjektive, die Dich beschreiben in Bezug auf:

  • Dein Training: motivierend, spritzig, humorvoll.
  • Dein Muttersein: beschützend, liebevoll, humorvoll. (Ich weiß, Doppelnennung, aber das braucht man einfach überall. 🙂 )
  • Deine Arbeitsweise als Working-Mom: organisiert, flexibel.

 

Meine Lieblingsoutdooraktivitäten sind …

… Ski fahren, wandern, laufen.

Unsere Lieblingslocation ist:

Wir fahren gerne in den Tierpark Tannenbusch mit Spielplatz und vielen schönen Spazierwegen.

 

„Ich liebe mein bewegtes Leben, weil es mich und andere glücklich macht!“

Schreibe einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen.